Nachlese 2018

 

Sächsilüüte - Sechseläuten am 16. April 2018

Eine ungewöhnliche Idee von Isabel Metz, das „Sächsilüüte“ oder auf hochdeutsch Sechseläuten nach Braunschweig zu holen und im Garten von Christine und Markus Schwendener zu zelebrieren. Seit Jahrhunderten ist dies ein Fest in Zürich, das traditionell am 3. Montag im April gefeiert wird. Es wird der „BÖÖGG“ - ein Schneemann aus Stroh -  verbrannt. Diese Verbrennung soll den Winter vertreiben und den Frühling einläuten, und zwar um „Sechse“. Sowie auch einen Ausblick auf das Sommerwetter geben. Gleichzeitig ist es ein „Tag der Zünfte“, der mit einem großen Umzug in Zürich gefeiert wird.

Wir hatten in Braunschweig keinen Umzug, dafür aber einen BÖÖGG, also einen Schneemann, mit einem tollen Hut, den Isabel und Christine gemeinsam gebastelt haben. Einige wenige Feuerwerkskörper hatten sie auch in den Böögg „gesteckt“ ! Wir 21 Gäste und unsere Gastgeberin Christine waren gespannt !!!!   Zur Einstimmung schauten wir um 18:00 Uhr die Übertragung aus Zürich. Nach 18.30 Uhr wurde der Böögg dann hier angesteckt - er brannte und auch die Knaller gaben ihr Bestes ! Nun hoffen wir auf einen schönen Sommer, denn unser BÖÖGG brannte neun Minuten. In Zürich allerdings dauerte es ca. 20 Minuten bis der Kopf explodierte.

Eine tolle Idee von Isabel – die sie gut umsetzte ! Ein besonderer Dank geht an Christine, die uns mit selbst gebackenem Zopf und Käse verwöhnte.

 Anne Burri

 

Mitgliederversammlung am 24.02.2018

 

Unsere Mitgliederversammlung veranstalteten wir in diesem Jahr in einem neuen Rahmen ! Sie fand im ‚Landhaus Seela‘, Messeweg, statt. Mit 25 anwesenden Mitgliedern saßen wir im Raum ‚Alte Waage‘ ! Unsere Präsidentin, Martina Luderer, führte uns durch die Versammlung und wir arbeiteten alle Tagesordnungspunkte ab. Sie gab außerdem einen Rückblick über die Aktivitäten des Schweizer Vereins aus dem Jahr 2017. Und einen sehr spannenden Ausblick auf die Termine des noch vor uns liegenden Jahres 2018 – es wird interessant und Einladungen werden entsprechend folgen.

Ab 18.00 Uhr wurde im Nebenraum das vom Verein gesponserte Buffet eröffnet und wir genossen warme und kalte Speisen ! Wir hatten auch wieder Gelegenheit, uns in vielen Gesprächen untereinander auszutauschen.

 Anne Burri

 

Raclette-Plausch bei Susanne Reinhold am 27.01.2018

 Januar 2018 - und wir trafen uns auch gleich zu Beginn diesen Jahres wieder zu unserem beliebten Raclette-Essen in Wittmar bei Susanne Reinhold. Auch dieses harmonische Zusammenkommen war sehr gemütlich und wir genossen den aus der Schweiz kommenden Raclette-Käse sowie 2 Schweizer Weine. 18 Personen in diesem Kreis – da kamen viele Gespräche untereinander auf und unsere 3 anwesenden Mädchen Lilly, Maya und Emely schienen sich auch gut in unserem Kreis zu fühlen. Der Grau-Papagei Gina im Käfig und 2 anwesende Hunde gehören auch einfach dazu.

Es war wieder sehr angenehm in der heimeligen Atmosphäre des Wohnzimmers unserer charmanten und großzügigen Gastgeberin und ein Dankeschön geht an dich Susanne !

 Anne Burri