Vorstand

 


 

 

 

Vorstandsmitglieder v.l.n.r.

 Isabel Metz -Markus Schwendener - Martina Luderer - Christine Schwendener - Nicolas Burri 

 

Präsidentin

Martina Luderer

Lagesbüttelstr. 15

38110 Braunschweig

Tel: 05307 - 20 44 68

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Bankverbindung (für Mitgliedsbeiträge und Spenden): Nord LB

IBAN:  DE36 2505 0000 0150373793    BIC: NOLADE 2HXXX    

 

                      Satzung    

www.schweizer-verein-braunschweig.de

§ 1

Der Verein führt den Namen "Schweizer Verein Braunschweig" und hat seinen Sitz in Braunschweig.
§ 2

Der Verein fördert die Beziehungen seiner Mitglieder unter sich und zur Heimat. Durch Geselligkeit wird die            Schweizer Kultur gepflegt und der Kontakt zu Kreisen, die der Schweiz verbunden sind, verstärkt.              Hilfsbedürftige Landsleute werden im Rahmen der Möglichkeiten des Vereins mit Rat und Tat unterstützt.


§ 3

Dem Verein gehören an:
          1) Ordentliche Mitglieder. Jeder Schweizer und jede Schweizerin kann als Mitglied aufgenommen werden.
         2) Außerordentliche Mitglieder. a) Ehemalige SchweizerInnen b) Nichtschweizerische Ehepartner c) Nachkommen von SchweizerInnen und ehemaligen SchweizerInnen d) Nichtschweizerische Bürger, die unserm Land besonders verbunden sind, können eine Mitgliedschaft erwerben.
        3) Ehrenmitglieder. Wer hervorragende Verdienste um den Verein erworben hat, kann auf Vorschlag des Vorstandes durch Beschluss einer Mitgliederversamm-lung zum Ehrenmitglied ernannt werden.
Der Anteil der Nichtschweizerbürger an der Gesamtmitgliederzahl darf 1/3 nicht übersteigen. Alle Mitglieder haben gleiche Rechte und Pflichten, sie haben Stimm- und aktives sowie passives Wahlrecht.


§ 4

Als Mitglied kann aufgenommen werden, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat. Die Aufnahme erfolgt auf schriftlichem oder mündlichem Antrag durch Beschluss des Vorstandes.

§ 5

Die Mitgliedschaft erlischt:
       a) durch schriftliche Austrittserklärung, die an den Vorstand zu richten ist
      b) durch Ausschließung gemäß Vorstandsbeschluss, wenn ein Mitglied gegen die Ziele und Interessen des Vereins    grob verstoßen hat.
     c) Durch Streichung von der Mitgliederliste. Sie wird vom Vorstand gegenüber solchen Mitgliedern veranlasst, die           trotz schriftlicher Mahnung ohne triftigen Grund ihrer Beitragspflicht nicht nachkommen.    

§ 6

Der Jahresbeitrag wird im 1. Quartal für das laufende Jahr erhoben. Die Beitrags-höhe wird jedes Jahr von der Mitgliederversammlung für das kommende Jahr festgesetzt. Schüler, Studenten, und Auszubildende bezahlen die Hälfte des Beitrages.

§ 7

Der Vorstand leitet gemeinsam die Angelegenheiten und Geschäfte des Vereins. Er hat der Mitgliederversammlung Rechnung und Bericht über seine Tätigkeit vorzulegen. Nach Genehmigung ist dem Vorstand Entlastung zu erteilen. Der Vorstand setzt sich aus mindestens 3 Mitgliedern zusammen: PräsidentIn Vize-PräsidentIn KassiererIn und weitere BeisitzerInnen Der Vorstand muss mehrheitlich aus Schweizer Bürgern bestehen.

§ 8

Die Wahl des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung erfolgt für die Dauer von 2 Jahren. Die Wahl erfolgt für jedes Vorstandsmitglied einzeln. Bei Einverständnis der Mitgliederversammlung kann der Vorstand auch in seiner Gesamtheit gewählt werden. Wiederwahl ist zulässig. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los. Scheidet ein Mitglied aus, so ist der Vorstand berechtigt, sich durch Wahl zu ergänzen. In der Mitgliederversammlung bestimmen die Mitglieder zwei Rechnungsrevisoren.

§ 9

Satzungsänderungen können nur von den bei der Mitgliederversammlung Anwesenden mit dreiviertel Stimmenmehrheit beschlossen werden.

§ 10

Die Mitgliederversammlung soll nach Möglichkeit im 1. Quartal eines jeden Jahres einberufen werden. Die Mitglieder sind dazu schriftlich einzuladen.

§ 11

Zur besseren Durchführung der gesetzten Ziele des Vereins kann der Vorstand weitere Personen beratend einbeziehen und spezielle Ausschüsse bilden.

§ 12

Die Auflösung des Vereins kann erfolgen, wenn vierfünftel der gesamten Mitglieder dafür stimmen. Sie muss erfolgen, wenn weniger als 3 Mitglieder vorhanden sind. Bei Auflösung des Vereins fällt das gesamte Vermögen dem Schweizerischen Generalkonsulat in Hamburg zu, bis sich ein neuer Verein als Nachfolger bildet.
Der Vorstand des Schweizer Vereins Braunschweig
Neufassung, beschlossen durch die Mitgliederversammlung am 15. März 2003

 

 

            Beitrittserklärung 

www.schweizer-verein-braunschweig.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Schweizer Verein Braunschweig

__________________________________________________________________________
Name
__________________________________________________________________________
Vorname
__________________________________________________________________________
Geburtsdatum
__________________________________________________________________________
Staatsbürgerschaft
__________________________________________________________________________
Beruf
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
Adresse
__________________________________________________________________________
Telefon
__________________________________________________________________________
Email
_________________________ ____________________________________
Datum Unterschrift

 

Mitgliederbeitrag gem. Beschluss der Mitgliederversammlung 2016: 20€ pro Person/Jahr

Bankverbindung (für Mitgliedsbeiträge und Spenden): Nord LB
IBAN: DE36 2505 0000 0150373793 BIC: NOLADE 2HXXX