Schweizer Verein Braunschweig


Seit 1910
 

Herbst – Spaziergang in Riddagshausen am 12.10.2013

Zum Herbst-Spaziergang im Naturschutzgebiet Braunschweig-Riddagshausen fanden sich trotz regnerischem und auch nebligem Wetter 14 interessierte ‚Wandervögel‘ und 2 Kinder ein. Carlo Fuchs vom NABU versorgte uns mit Ferngläsern und erklärte uns während der Führung im Forst und an den Teichen die diversen heimischen und auch im Wanderzug durchziehenden Vogelarten. Wir konnten verschiedene Entenarten, Möwen sowie auch Grau- und Silber-Reiher sehen. Vom Beobachtungsturm am Schapenbruchteich sahen wir einen Kormoran, der sich uns mit Flügelschlag zeigte. Leider war es nicht möglich, einen ‚Bekassinen – Vogel des Jahres 2013‘ zu sichten. Eliana-unser reizender Gast aus der Schweiz- sammelte ganz eifrig während der Führung Kastanien, Eicheln und vieles mehr für ihre Kita-Freundinnen in Zug.

Und…… natürlich kehrten am Ende einige Vereinsmitglieder zu warmem Getränk und Kuchen in die gemütliche Teestube ein.

Riddagshausen – ein zu jeder Jahreszeit  lohnender Ausflug.