Schweizer Verein Braunschweig


Seit 1910
 

Theaterbesuch Homo Faber am 28.01.2014

Max Frisch – ein Schweizer Schriftsteller mit Weltgeltung !

Sein wohl bekanntestes Werk : Homo Faber ! Mit einigen Besuchern unseres Vereines konnten wir am 28. Jan. 2014 eine moderne Inszenierung unter Regie von Anna Bergmann im ‚Kleinen Haus‘ in Braunschweig erleben.

Technokratisches Denken, nüchterne Überlegungen…! Und plötzlich verlief das Leben von Homo Faber anders. Vorherbestimmung, Fügung, Schicksal… ein interessantes Stück.

Anschließend saßen wir noch mit Raphael Traub, einem Schauspieler aus Basel, der auch in Homo Faber mitspielt, im ‚Blockhouse‘, und er erzählte u.a. Spannendes aus seinem Theaterleben in BS. War es Fügung? Raphael Traub wurde noch am gleichen Abend Mitglied im Schweizer Verein Braunschweig.