Schweizer Verein Braunschweig


Seit 1910
 

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) –

Besichtigung am 16.11.2017 in Braunschweig

 

Unser Vorstandsmitglied Isabel Metz ermöglichte uns eine Besichtigung und Führung durch „ihr“ Institut für Flugführung des DLR. Wir waren mit 17 Mitgliedern bei diesem interessanten Termin dabei und in 2 Gruppen unterwegs ! Gruppenweise kamen wir in den ersten Simulationsraum mit den vielen Monitoren: es waren simulierte Arbeitsplätze für Fluglotsen der Streckenkontrolle.

Spannend auch das Thema über das „mithörende Lotsenassistenzsystem“,  welches die Anweisungen des Fluglotsen an die Piloten mithört und den Lotsen dann zielgerichtet unterstützen kann. Anschließend waren wir im Simulationsraum für die Fluglotsen im Tower. In unserem Fall betraten wir den Tower des Flughafens Zürich-Kloten – es war toll, an der Simulationswand die Flieger der SWISS in Bewegung, zu landen und starten zu sehen. Auch eine Nacht- sowie Winteraktion erlebten wir !

Wir waren im Towerlab. Dort wird derzeit in Versuchen erforscht, ob es für einen einzelnen Fluglotsen möglich ist, drei kleine Flugplätze zeitgleich zu kontrollieren. Anschließend ging es in eine Flugzeughalle und dort konnten wir einen Airbus A 320 von außen hautnah besichtigen, und wir hörten von einem Mitarbeiter einige Informationen; wir konnten auch den Innenraum besichtigen und ins Cockpit gehen! Vielen herzlichen Dank an alle Mitarbeiter des DLR, die uns an diesem Tag viel Wissenswertes während dieser Führung übermittelt haben und auch an Isabel Metz.

Simuliert war - zum Glück - aber nicht der leckere Kuchen und die Getränke, zu denen wir zwischendurch alle zusammenkamen - es war sehr lecker! Danke auch hierfür.

Anne Burri